Norddeutsche Meisterschaften: Jona Henze sichert sich den 3. Platz

//Norddeutsche Meisterschaften: Jona Henze sichert sich den 3. Platz

Norddeutsche Meisterschaften: Jona Henze sichert sich den 3. Platz

Am Pfingstwochenende fanden beim TSG Glashütte in Norderstedt die Norddeutschen Jugendmeisterschaften 2018 in den den Konkurrenzen U14 (Jg. 04/05), U12 (Jg. 06) und U 11 (Jg. 07) statt. Es beteiligten sich 96 Spielerinnen und Spieler aus den Tennisverbänden Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern. Niedersachsen- Bremen, Sachsen-Anhalt, Westfalen und Berlin-Brandenburg. Der Veranstalter war in diesem Jahr die Arge Regionalliga Nord-Ost.
Für den Westfälischen Tennisverband ging Jona Henze vom TC Rietberg an den Start. Auch wenn er im Vorfeld nicht als Favorit gehandelt wurde, seine starke Leistung war hervorragend. Jona spielte sich bis ins Halbfinale. Dort trat er gegen den auf zwei gesetzten und späteren Sieger Georg Eduard Israelan vom Lübecker Ballspielverein Phönix und verlor leider in einem kräfteraubenden Spiel in drei Sätzen 3:6, 6:4, 2:6. Somit sicherte sich Jona einen fantastischen dritten Platz bei einem der größten Jugendturniere in Deutschland.

Wir gratulieren ganz herzlich!

 

2018-06-03T08:47:48+00:00 03 Jun 2018|