Fotos

Fotos 2017-05-13T21:05:37+00:00

Clubmeisterschaften und Saisonabschluss 2019

Am Sonntag, 22.09.2019 verabschiedeten sich die TCR Mitglieder von der Sommersaison 2019.  Bei spätsommerlichen Temperaturen und besten Bedingungen trafen sich auf der Tennisanlage zahlreiche Spieler, Zuschauer, Mitglieder und Gäste um die Finalspiele der diesjährigen Clubmeisterschaften zu verfolgen.

Die Clubmeisterschaften im Bereich der Erwachsenen wurden, wie in den Jahren zuvor, bereits im Juni ausgelost und über den ganzen Sommer ausgespielt. Ein großes Lob und ein Dankeschön gilt hier für die perfekte Organisation des Wettbewerbes unserem Sportwart Thomas Günther.

Die Jugendlichen des Vereins spielten ihre Clubmeister in ihren Altersklassen in den vorausgegangenen Wochen aus. Die spannenden Finalspiele konnten live beim Saisonabschluss verfolgt werden.

Für unsere kleinsten Tennisspieler wurden am Sonntag drei kleine Turniere durchgeführt, im Kleinfeld und im Midcourt. Die Turnierleitung und Schiedsrichterfunktion übernahmen hier unsere Trainer Robert Keiner und Philipp Löher mit Unterstützung von Louis Keiner und Janus Junkmann.

Die Anlage war den ganzen Tag sehr gut besucht und bot bis zum Schluss sehr hochwertige und spannende Spiele. Nach den einzelnen Siegerehrungen unserer Clubmeister und leckerem Essen vom Grill war es dann doch an der Zeit sich von der Sommersaison 2019 zu verabschieden.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und bei den vielen Zuschauern und Fans für die rege Teilnahme. Der TC Rietberg gratuliert den diesjährigen Clubmeistern ganz herzlich und wünscht allen eine schöne und erfolgreiche Wintersaison.

Unsere Clubmeister 2019

Wettbewerb 1. Platz 2. Platz
Herren Einzel Mathis Vogelsang Mathias Köhnlein
Damen Einzel Caroline Oesterwiemann Nadine Oesterwiemann
Herren Doppel Phillip Ebbert/ Manfred Hillemeyer Martin Lück/ Frank Hillemeyer
Damen Doppel Lea Vogelsang/ Theresa Brüggenthies Manuela Ernst/ Maria Meyer
Mixed Doppel Lea Vogelsang/ Mathis Vogelsang Maria Aufderheide/ Rainer Krüger
Kleinfeld Julius Hollmann Ben Peters
Midcourt Junioren Julian Wall Arnold Edenfeld
Midcourt U9 Juniorinnen Inga Moorfeld Henrike Gödde
Midcourt U11 Juniorinnen Maya Sundermeier Lovis Peterschröder
Junioren U13 Linus Blomberg Sebastian Descher
Junioren U13 Nebenrunde Karl-Philipp Hartmann Julius Trojan
Juniorinnen U16 Elza Toverlani Giuliana Antonacci

Rietberger Tennis-Stadtmeisterschaften 2019

Mit insgesamt 7 Damen-Doppel und 13 Herren-Doppel aus dem Rietberger Stadtgebiet starteten am 31.08.2019 die diesjährigen Rietberger Tennis-Stadtmeisterschaften. Nach den Meisterschaften in Bokel (2017) und Mastholte (2018) übernahm in diesem Jahr  wieder der TC Rietberg die Rolle des Ausrichters und Gastgebers und ging mit 10 gemeldeten Paarungen für TCR ins Rennen.
Am Samstag, den 31.08.2019 wurden um 14 Uhr auf der Anlage in Rietberg die Gruppenspiele der Vorrunde ausgelost. Direkt im Anschluss durfte bis zum folgenden Freitag auf den Anlagen in Rietberg, Mastholte und Bokel gespielt werden. Am Samstag, den 07.09.2019 wurden alle Teilnehmer mit einem kleinem Gastgeschenk auf unserer Tennisanlage begrüßt. Im Anschluss wurden in beiden Konkurrenzen die letzten Gruppenspiele um den Einzug ins Viertelfinale gespielt. Bei durchwachsenem Wetter mit einigen Regenpausen haben sich folgende Herren-Doppel für das Viertelfinale qualifiziert:

Philipp Löher/Jan Niermann gegen Andreas Ortkemper/Ludger Rehage 6:2, 6:0
Mathis Vogelsang/Rainer Löher gegen Christian Lefeld/Frank Hillemeyer 7:5, 6:1
Klaus Hoffrichter/Stefan Sturm gegen Nils Gorges/Thomas Günther  6:2, 6:0
Klaus Millentrup/Markus Winter  gegen Sebastian Pyttlick/Christian Conrad 6:3, 2:6,7:6

Bei den Damen konnten sich die Paarungen Jenny Wieck/Raphaela Kleine und Maria Aufderheide/Daniela Sundermeier kampflos für das Halbfinale qualifizieren, während die anderen Doppel wie folgt im Viertelfinale spielten:

Beate Niermann/Helene Kleinegräber gegen Manuela Ernst/Emilia Ernst 6:4, 6:3
Annelie Setter/Ingrid Kerber gegen Caroline Oesterwiemann/Michelle Schiller 6:2, 6:1

Alle Viertelfinalspiele wurden bei immer besser werdendem Wetter von vielen Zuschauern und Besuchern verfolgt und machten Lust auf mehr Tennis. Die letzten Spieler und Gäste verließen die Anlage am späten Abend.

Am Sonntag bestritten die ersten Halbfinalisten ihre Spiele bei zunächst noch nebligen und fast herbstlichen Wetter. Die schlechte Wettervorhersage hatte sich aber dann doch zum Glück und zur Freude aller Beteiligten im Laufe des Tages geändert und die zahlreichen Zuschauer konnten bei teilweise auch sonnigem Wetter sehr interessante Spiele verfolgen.

Im Einzelnen verliefen die Halbfinalspiele wie folgt (Christian Lefeld und Frank Hillemeyer ersetzten dabei die verhinderten Mathis Vogelsang und Rainer Löher):

Jenny Wieck/ Raphaela Kleine gegen Annelie Setter/Ingrid Kerber 6:0, 6:1
Maria Aufderheide/ Daniela Sundermeier gegen Beate Niermann/Helene Kleinegräber 6:2, 6:0
Philipp Löher/Jan Niermann gegen Christian Lefeld/Frank Hillemeyer 6:0, 6:1
Klaus Hoffrichter/Stefan Sturm gegen Klaus Millentrup/Markus Winter 6:1, 6:4

Das Finale der Damenkonkurrenz bestritten dann das Mastholter Doppel Jenny Wieck / Raphaela Kleine und das Rietberger Doppel Maria Aufderheide/Daniela Sundermeier. Nach einem sehr engen Match mit ausgezeichneten Ballwechseln setzte sich das Mastholter Doppel mit 6:4, 7:6 durch.

Im Spiel um Platz 3 der Damen konnten sich Annelie Setter/Ingrid Kerber gegen Beate Niermann/Helene Kleinegräber  mit 6:1, 6:2 durchsetzen.

Um Punkt 14Uhr betraten die Herren-Finalisten Jan Niermann/Philipp Löher und Klaus Hoffrichter/Stefan Sturm den CenterCourt der Rietberger Anlage. Vor vollen Zuschauerrängen und beim bestem Tenniswetter mussten die Akteure über eine volle Distanz gehen und konnten dabei alle mit ihrem Können begeistern. Zum Schluss setzte sich doch die jugendliche Power  durch und  der Herren-Titel ging mit 4:6, 6:3 und 6:2  an das Doppel Philipp Löher/Jan Niermann aus Rietberg.

Den 3. Platz sicherten sich Klaus Millentrup/Markus Winter mit einem 6.1, 6:1 Sieg gegen Christian Lefeld/Frank Hillemeyer.

Im Anschluss an die Finalspiele durften sich alle Sieger und Platzierten über Urkunden und tolle Preise freuen, die ihnen vom Vorsitzenden des Stadtsportverbandes Rietberg Meinolf Hillemeier, vom Vorsitzenden des TC Rietberg Norbert Kleinegräber und  von dem Turnierleiter und TCR-Sportwart Thomas Günther übergeben wurden.

Der TC Rietberg war gerne Ausrichter der diesjährigen Rietberger Stadtmeisterschaften und bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die vielen hochklassigen Spiele, für das FairPlay , die gute Stimmung und eine perfekte Werbung für die Rietberger Tennisvereine. Besonderer Dank gilt auch den vielen Helfern, die alles möglich gemacht haben und das Turnier auf die Beine gestellt haben. Auch gilt ein Dank den zahlreichen Zuschauern, die trotz der schlechten Wetterprognose erschienen sind und eine  besondere Atmosphäre für alle Teilnehmer gezaubert haben.

Ein ganz besonderer Dank geht an das von Stefan Kleinelüning geführte Unternehmen SK Insektenschutzgitter  als Hauptsponsor der Rietberger Stadtmeisterschaften 2017–2019, desweiteren ein Dank an Brillen Herbort, die Hohenfelder Privat-Brauerei, das Rietberger Tenniscenter , die Bäckerei Liening und das EDEKA Center Lüning in Rietberg.

Der TC Rietberg und alle Teilnehmer freuen sich schon jetzt auf das nächste Turnier im nächsten Jahr in Bokel.

Frühlingsturnier der Jugend 2019

70 Junioren und Juniorinnen liefern sich spannende Duelle

Am Wochenende 09./10.03.2019 sind wieder zahlreiche Kinder und Jugendliche der Einladung des TC Rietberg gefolgt, um am traditionellen Frühlingsturnier der Jugend 2019 teilzunehmen.
Das vereinsinterne Turnier für die Jugend des Rietberger Tennisclubs bietet echtes Turnierflair in gemütlicher Umgebung. Nicht nur der sportliche Aspekt, sondern auch die freundliche und lockere Atmosphäre im Rietberger Tenniscenter ist bei allen Teilnehmern sehr beliebt.
70 Nachwuchsspieler aus allen Alters-und Leistungsklassen haben sich an diesem Turnierwochenende spannende Partien geliefert. Premiere feierte hier erstmalig das Doppelturnier in den Altersklassen Mid-Court bis U18. Den Anmeldezahlen nach zu urteilen, waren gerade die Doppelspiele ein voller Erfolg.
Für manch einen unserer jüngsten Mitglieder stellte dieser Wettkampf die erste Turniererfahrung dar, sodass die Aufregung bei Kindern und auch Eltern vor einigen Spielen natürlich groß war. Der Spaß stand natürlich wieder im Vordergrund. Hervorzuheben ist aber wieder einmal mehr die Fairness während der Spiele unserer Jugend untereinander.
Nach den Finalspielen und der Siegerehrung begeisterte die große Tombola zum Thema „Tennis“ die Großen und die Kleinen.
Dank der perfekten Turnierleitung unter Hans-Günter Lohnherr und unserem Vereinstrainer Robert Keiner mit Hilfe unseres Jungtrainers Philipp Löher und Unterstützung von einigen jugendlichen Mitgliedern beim Zählen, lief das Turnier reibungslos ab.
Ein großes Dankeschön gilt unserer Jugendwartin Lenka Keiner mit Hilfe von Hobbywartin Birgit Neugebauer, die sich im Vorfeld um die Planung, die Tombola und Urkunden und während der Durchführung des Turniers um alles kümmerten.
Der TC Rietberg dankt der Firma Brillen Herbort für die Pokalspenden, dem Tennisshop Löher für die Unterstützung bei der Tombola, dem Schnurstracks Kletterpark Rietberg für einige Gutscheine, dem Rietberger Tenniscenter und den Eltern für die zahlreichen Kuchenspenden.
Ergebnisse:
Die ersten beiden Platzierungen in den jeweiligen Alters-und Leistungsklassen im Rahmen des traditionellen Winterturniers der Jugend des TCR in der

Übersicht der Siegerinnen und Sieger:

Im Einzel
Kleinfeld Jungen 1. Julius Hollmann 2. Malin Stüker
Midcourt Jungen: 1. Lovis Peterschröder 2. Leni Eilhoff
Midcourt Mädchen A: 1. Henrike Gödde 2. Romy Gosejohann
Midcourt Mädchen B: 1. Julian Wall 2. Valentin Klassen
U12-Jungen: 1. Tom Stücker 2. Linus Blomberg
U14-Jugend: 1. Timo Alteilges 2. Tim Eblenkamp
U16-Jungen: 1. Timo Alteilges 2. Mathia Dürkopp
U18-Mädchen: 1. Emilia Ernst 2. Lara Miller
U18-Jungen: 1. Tobias Peitzmeier 2. Johannes Borgmeier

Im Doppel:
Midcourt Jugend: 1. Wall/Edenfeld 2. Sagile/Antonacci
U-13 Jungen: 1. Trojan/Brahmst 2. Martinschledde/Sudbrock
U-13-Jugend: 1. Descher/Blomberg 2. Vöcking/Sommer
U-18- Mädchen: 1. Mertens/Potthoff 2.Miller/Norden
U-18-Jugend: 1. Rodenbeck/Borgmeier 2. Keiner/Roer

TC Rietberg zieht für 2018 positive Bilanz und wählt Vorstand

Im Januar diesen Jahres fand die Mitgliederversammlung des TC Rietberg statt. Der 1. Vorsitzender des Tennisclubs, Norbert Kleinegräber, gab in seinem Rechenschaftsbericht einen durchweg positiven Überblick über das Vereinsgeschehen im letzten Jahr. Die Sport- und Jugendwarte berichteten über die Saison 2018. Neben den sportlichen Erfolgen der Jugendmannschaften und Damen-und Herrenmannschaften fanden traditionell das Frühlingsturnier der Jugend, die Saisoneröffnung, die Fahrt zum Gerry-Weber-Kids-Day, die Clubmeisterschaften und auch der Saisonabschluss auf der Tennisanlage Erwähnung und werden auch in der kommenden Saison das Vereinsleben bestimmen. Der TCR freut sich in diesem Jahr als Ausrichter der Stadtmeisterschaften die befreundeten Tennisklubs des Stadtgebiets begrüßen zu dürfen.

Dann kam es zu den Formalitäten: Die Kassenprüfer bescheinigten dem Vorstand die ordnungsgemäße Kassenführung ohne Beanstandungen, worauf die Versammlung einstimmig die Entlastung des Vorstandes beschloss.

Bei der Wahl wurden altbewährte Vorstandsmitglieder in ihrem Amt bestätigt, wie der 1. Vorsitzende Norbert Kleinegräber, der 2. Vorsitzende Rainer Löher, die Kassiererin Helene Kleinegräber und Antonius Strunz, die Schriftführerin Irmgard Löher und die Verantwortlichen für die Öffentlichkeitsarbeit Adriana Sorg und Lenka Keiner. Den Bereich des Jugendsports wird weiterhin Robert Keiner gemeinsam mit Lenka Keiner betreuen. Die Breitensportwarte Jens Zobel und Alois Reddig scheiden aus ihrem Amt aus und wurden verabschiedet. Ihnen wurde mit einem Geschenk herzlich für Ihre Arbeit gedankt. Der Hobbybereich wird nun durch ein 3er-Team betreut. Birgit Neugebauer, Nicole Mertens und Udo Martinschledde werden gemeinsam im Hobbybereich Spielangebote für unsere Hobbyspieler umsetzen. Ein Hallenhobbyturnier wird bereits am 30.03. stattfinden. In Zusammenarbeit mit Beisitzern (Ralf Mertens, Patrick Blomberg, Michelle Schiller und Vanessa Schoenen) sollen zukünftig mehr Aktivitäten geplant werden, um den Hobbybereich weiter zu stärken und auch auszubauen.

Mit der Mitgliederversammlung wurden an diesem Abend die Weichen für einen erfolgreichen Sommer 2019 gestellt und die Mitglieder freuen sich nun auf die Saisoneröffnung, die voraussichtlich am Sonntag, den 28.4.2019 stattfinden wird.

_______________________________________________________________________________________

 

Alle Vorstandsposten wurden einzeln und einstimmig gewählt :

  1. Vorsitzender         Norbert Kleinegräber
  2. Vorsitzender         Rainer Löher
  3. Kassierer               Helene Kleinegräber
  4. Kassierer                Antonius Strunz
  1. Sportwart               Thomas Günther
  2. Sportwart               Nils Gorges
  1. Jugendwart            Robert Keiner
  2. Jugendwart            Lenka Keiner

Schriftführerin                Irmgard Löher

Öffentlichkeitsarbeit     Adriana Sorg, Lenka Keiner

  1. Kassenprüfer        Jürgen Don
  2. Kassenprüfer        Jürgen Hemsel
  1. Breitensportwart Birgit Neugebauer
  2. Breitensportwart Udo Martinschledde
  3. Breitensportwart Nicole Mertens

Schiedsgericht               Jürgen Don, Jürgen Hemsel, Günter Ewers

Saisonabschluss und Clubmeisterschaften 2018

Am letzten Septembersonntag verabschiedeten sich die TCR Mitglieder von der Sommersaison 2018. Bei spätsommerlichen Temperaturen und herrlichstem Sonnenschein trafen sich auf der Tennisanlage zahlreiche Spieler, Zuschauer, Mitglieder und Gäste um die Finalspiele der diesjährigen Clubmeisterschaften zu verfolgen.
Die Clubmeisterschaften im Bereich der Erwachsenen wurden im Juni ausgelost und mit einer Rekordteilnahme von 65 TeilnehmerINNen über den ganzen Sommer ausgespielt. Ein großes Lob und ein Dankeschön gilt hier für die perfekte Organisation des Wettbewerbes unserem Sportwart Thomas Günter.
Die Jugendlichen des Vereins spielten ihre Clubmeister in 6 Altersklassen in den 4 vorausgegangenen Wochen aus. Die spannenden Finalspiele konnten live beim Saisonabschluss verfolgt werden.
Für unsere kleinsten Tennisspieler wurden am Sonntag drei kleine Turniere durchgeführt, im Kleinfeld und im Midcourt. Die Turnierleitung und Schiedsrichterfunktion übernahmen hier unsere beiden Trainer Robert Keiner und Lea Vogelsang.
Die Anlage war den ganzen Tag sehr gut besucht und bot bis zum Schluss sehr hochwertige und spannende Spiele. Nach dem letzten Spiel im Mix Doppel, den einzelnen Siegerehrungen unserer Clubmeister und leckerem Essen vom Grill war es dann doch an der Zeit sich von der Sommersaison 2018 zu verabschieden.
Wir bedanken uns bei allen Helfern und bei den vielen Zuschauern und Fans für die rege Teilnahme. Der TC Rietberg gratuliert den diesjährigen Clubmeistern ganz herzlich und wünscht allen eine schöne und erfolgreiche Wintersaison.

Jugendkreismeisterschaften 2018 – für erfolgreichen Nachwuchs ist beim TC Rietberg gesorgt

Am dritten September Wochenende wurden auf mehreren Güterslohern Tennisanlagen die Jugendkreismeisterschaften 2018 in Altersklassen U10 bis U18 ausgetragen. Es wurde in diesem Jahr in einem neuen Spielmodus gespielt. Die ersten Spiele starteten erst am Donnerstag, nicht wie in den letzten Jahren am Montag. Alle Finalspiele fanden dann auf der Anlage des TC 71 Gütersloh statt. Da es leider am Final Sonntag ab Mittag ununterbrochen regnete, mussten einige Spiele entweder in der Halle oder an anderen Tagen der kommenden Woche gespielt werden.
Für den TC Rietberg gingen in diesem Jahr 4 Junioren ins Rennen. Zwei Rietberger konnten sich am Ende über den Kreismeistertitel freuen. In der Kategorie U10 Midcourt hat sich der 10-jähriger Linus Blomberg als Ungesetzter sehr souverän bis ins Finale gespielt. In der ersten Runde besiegte er die Nummer zwei der Setzliste Matti Bentfeld (Tennispark Versmold). Im Finale musste auch die Nummer eins der Setzliste Linus weichen. Linus besiegte den Elias Kolkmeyer (TC Blau-Weiß Halle) mit 6:3, 6:4 und sicherte sich damit seinen ersten Titel.
Bei den U16 Junioren gingen zwei Spieler für den TC Rietberg an den Start. Für Till Niermann endete die Reise leider bereits in der ersten Runde mit einem sehr knappen Spielergebnis. Mathis Vogelsang ging als Nummer vier der Setzliste ins Rennen. Im Halbfinale besiegte er den an Nummer 1 gesetzten Luca Puharic (TTC Gütersloh) mit 6:3, 7:6. Im Finale stand er dann dem zweitgesetzten Luis Irsig (TC Herzebrock) gegenüber. In einem packenden Spiel lag Mathis im ersten Satz schon mit 2:5 hinten. Er ließ sich nicht unterkriegen und sicherte sich diesen Satz dann mit 7:5. Nachdem er den zweiten Satz knapp mit 4:6 verlor, musste die Entscheidung der Championstiebreak bringen. Hier konnte sich Mathis klar mit 10:4 durchsetzen und holte den Titel Kreismeister 2018 nach Hause.
Wir gratulieren beiden Spielern sehr herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg!

67 Nachwuchsspieler kämpfen um den Pokal beim Winterturnier der Jugend 2018

Am Wochenende 13./14.01.2018 sind einmal mehr zahlreiche Kinder und Jugendliche der Einladung des TC Rietberg gefolgt, um am traditionellen Winterturnier der Jugend 2018 teilzunehmen.
Ziel ist es den Kindern und Jugendlichen ein offenes Turnier mit einem echten Turnierflair zu bieten. Nicht nur der sportliche Aspekt, sondern auch die freundliche und lockere Atmosphäre im Rietberger Tenniscenter ist inzwischen bei allen Teilnehmern sehr beliebt.
67 Nachwuchsspieler aus allen Alters-und Leistungsklassen haben sich an diesem Turnierwochenende spannende Partien geliefert.
Für unsere jüngsten Mitglieder stellte dieser Wettkampf die erste Turniererfahrung dar, sodass die Aufregung bei Kindern und auch Eltern vor einigen Spielen natürlich groß war. Im Vordergrund dieses Turniers stehen aber nach wie vor der Spaß am Tennisspielen und das Gemeinschaftsgefühl.
Nach den Finalspielen und der Siegerehrung begeisterte die große Tombola zum Thema „Tennis“ die Großen und die Kleinen.
Dank der perfekten Turnierleitung unter unserem Vereinstrainer Robert Keiner und Hans-Günter Lohnherr mit Hilfe unserer Jungtrainer Philipp, Jan und Lea lief das Turnier reibungslos ab. Ein großes Dankeschön gilt den Jugendwartinnen, die sich im Vorfeld um die Planung, die Tombola und Urkunden und während der Durchführung des Turniers um alles kümmerten. Der TC Rietberg dankt auch der Firma Brillen Herbort für die Pokalspenden, dem Tennisshop Löher für die Unterstützung bei der Tombola und dem Rietberger Tenniscenter.

Ergebnisse:
Die ersten beiden Platzierungen in den jeweiligen Alters-und Leistungsklassen im Rahmen des traditionellen Winterturniers der Jugend des TCR in der Übersicht:

Kleinfeld Jungen: 1. Gian-Luca Antonacci 2. Aram Sagik
Kleinfeld Mädchen: 1. Amilia Peters 2. Emilia Vertkersting
Midcourt Jungen: 1. Leon Breckel 2. Julius Jasperneite
Midcourt Mädchen: 1. Leni Eilhoff 2. Lovis Peterschröder
U11-Jugend: 1. Linus Blomberg 2. Sebastian Descher
U12-Jugend A-Runde: 1. Stücker Tom 2. Brinkhaus Lena
U12-Jugend B-Runde: 1. Hundertmark Noah 2. Noel Langer
U15-Jungen: 1. Timo Alteilges 2. Eblenkamp Mats
U15-Mädchen: 1. Feodora Dietrich 2. Anna Norden
U18-Jungen: 1. Tobias Peitzmeier 2. Henry Rodenbeck

 

 

Laubaktion 2017

Auch in diesem Herbst beendet unsere Jugendabteilung das Tennisjahr mit einem letzten Arbeitsdienst auf unserer Anlage. Am vergangenen Samstag haben wir uns mit freiwilligen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auf der Tennisanlage getroffen, um das heruntergefallene Laub zu beseitigen. Dank der perfekten Vorbereitung durch unser Platzwartteam, ging die Arbeit schnell von der Hand. Alle wurden nach getaner Arbeit mit einem lecker gegrillten Würstchen belohnt.
Vielen Dank an alle kleinen und großen Helfer, die uns unterstützt haben!!

Louis Keiner vertritt den TC Rietberg bei den Westfälischen Jugendmeisterschaften 2017

In der vergangenen Woche fanden in Werne die 58. Westfälischen Jugendmeisterschaften der Altersklassen U12, U14, U16 und U18 statt. Der TC Rietberg wurde durch Louis Keiner in der Altersklasse U14 vertreten. Louis holte sich mit seinem Spielpartner Lambert Ruland (TC Blau-Gold Arnsberg) den Vizemeistertitel im Doppel,  nachdem sie erst im Finale gegen das Doppel Al-Amin/Bennemann knapp in drei Sätzen verloren. Im Einzel konnte Louis die ersten Spiele ziemlich klar gewinnen. Im Halbfinale traf er auf den auf Eins gesetzten Marc Majdandzic (Oeynhausener TC) und verlor leider mit 2:6, 2:6. Er erzielte damit den 3. Platz. Wir gratulieren Louis ganz herzlich zu dieser Leistung.

Sommersaisonabschluss 2017 und Clubmeisterschaften

Mit den Finalspielen der Clubmeisterschaften im Erwachsenen-und Jugendbereich und zwei Turnieren im Midcourt und Kleinfeld hat der TC Rietberg seine Sommerspielsaison 2017 beendet.

Am vorletzten Septemberwochenende wurde der Sommersaison 2017 Auf Wiedersehen gesagt und der Abschluss der Freiluftsaison auf der Tennisanlage gefeiert.Zahlreiche Spieler, Zuschauer, Helfer und Gäste haben sich bereits am Vormittag auf der Anlage getroffen, um alle Finalspiele der diesjährigen Clubmeisterschaften zu verfolgen. Es wurden Finals im Herren-, Damen-und Jugendbereich ausgespielt. Die ganz kleinen Spieler haben unter Leitung von unserem Trainer Robert Keiner zwei eigene Turniere im Midcourt und im Kleinfeld veranstaltet. Unterstützt wurde er von unseren  Jungtrainern Lea Vogelsang und Philipp Löher. Auch die aufgestellte Tri-Tennis-Wand war wieder sehr begehrt und sorgte für viel Spaß.
Die Anlage war bis zum späten Nachmittag sehr gut besucht und bot bis zum Schluss sehr hochwertige und spannende Spiele.  Nach den einzelnen Siegerehrungen unserer Clubmeister und leckerem Essen vom Grill war es dann doch an der Zeit sich von der Sommersaison zu verabschieden.
Wir bedanken uns bei allen Helfern und bei den vielen Zuschauern und Fans für die rege Teilnahme. Der TC Rietberg gratuliert den diesjährigen Clubmeistern ganz herzlich und wünscht allen eine schöne und erfolgreiche Wintersaison.

(Clubmeister – siehe unten)

Unsere Clubmeister 2017

Herren Einzel:             1. Lutz Ebeling 2. Frank Hillemeyer
Damen Einzel:            1. Vanessa Schönen 2. Michelle Schiller
Herren Doppel:           1. Lutz Ebeling/Christian Lefeld 2. Elmar Engelmeyer/Antonius Strunz
Damen Doppel:          1. Helene Kleinegräber/Beate Niermann 2. Michelle Schiller/Vanessa Schönen
Mixed:                         1. Birgit Lefeld/Christian 2. Rebecca Lefeld/Jan Niermann
Kleinfeld Junioren:      1. Julian Wall 2. Arnold Edenfeld
Kleinfeld Juniorinnen: 1. Leni Eilhoff 2. Heidi Krüger
Midcourt:                     1. Linus Blomberg 2. Jonas Vöcking
Junioren U12:             1. Tom Stücker 2. Oskar Lück
Junioren U15:             1. Lucas Roer 2. Timo Alteilges
Junioren U18:             1. Mathis Vogelsang 2. Finn Descher
Juniorinnen U15:         1. Elza Toverlani 2. Feodora Dietrich

 

WTV-Endrunde – 3. Platz für unsere U15 Junioren

Das Wochenende 16./17. September stand ganz im Zeichen der Endrunden des WTV. Auf der  Anlage des TC Blau-Gold Arnsberg trafen sich am Samstagmorgen bei trockenem, aber recht kühlem Wetter die Bezirkssiegermannschaften der U15. Unsere Junioren U15 qualifizierten sich durch ihren klaren Gruppensieg für die Teilnahme und spielten gegen TC Blau-Gold Arnsberg, TSC Hansa Dortmund und TV Feldmark Dorsten  um den Meistertitel auf Verbandsebene.
Am Samstag  machten es unsere Jungs gegen den TV Feldmark Dorsten spannend. Durch eine verletzungsbedinge Aufgabe unserer Nummer zwei im Einzel kam es zum  Gleichstand nach Punkten und Match und mit fünf Spielen Vorsprung zogen leider die Jungs aus Dorsten dann ins Finale ein. Am Sonntag  sicherten sich unsere Jungs aber souverän  gegen Hansa Dortmund mit einem  7:1 den dritten Platz. Wir gratulieren den Jungs ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg und bedanken uns bei allen Eltern, beim  Trainer Robert Keiner und bei unserem 1. Vorsitzenden Norbert Kleinegräber, die an dem Wochenende mit dabei waren und die Jungs vor Ort unterstützt haben.

67 Nachwuchsspieler liefern sich spannende Duelle beim Winterturnier 2017

Am ersten Märzwochenende sind einmal mehr zahlreiche Kinder und Jugendliche der Einladung des TC Rietberg gefolgt, um am traditionellen Winterturnier der Jugend 2017 teilzunehmen.
64 Nachwuchsspieler aus allen Alters-und Leistungsklassenhaben sich an diesem Turnierwochenende spannende Partien geliefert.
Für unsere jüngsten Mitglieder stellte dieser Wettkampf die erste Turniererfahrung dar, sodass die Aufregung bei Kindern und auch Eltern vor einigen Spielen groß war. Im Vordergrund dieses Turniers stehen aber nach wie vor der Spass am Tennisspielen und das Gemeinschaftsgefühl.
Nach den Finalspielen und der Siegerehrung begeisterte die große Tombola zum Thema „Tennis“ groß und klein.
Ein besonderer Dank gilt dem Organisatoren Team um Trainer und Jugendwart Robert Keiner und der Turnierleitung mit Hans-Günther Lohnherr für die gute Vorbereitung und den reibungslosen Ablauf des Turniers.
Ergebnisse:
Die ersten beiden Platzierungen in den jeweiligen Alters-und Leistungsklassen im Rahmen des traditionellen Winterturniers der Jugend des TCR in der Übersicht:

Kleinfeld Jungen         1. Arnold Edenfeld        2. Julian Wall
Kleinfeld Mädchen A-Runde:    1. Leni Eilhoff            2. Heidi Krüger
Kleinfeld Mädchen B-Runde:    1. Lena Morfeld            2. Milla Holub
Midcourt A-Runde:        1.DarrenEilhoff            2. Sebastian Descher
Midcourt B-Runde:        1. Jonas Vöcking        2. Jasper Martinschledde
U12-Jugend A-Runde:        1. Lena Brinkhaus        2. Noah Hundertmark
U12-Jugend B-Runde:        1. Maik Schönfisch        2. Florens Fischer
U15-Jungen:            1. Ole Kepa            2. Lucas Roer
U15-Mädchen:             1. Elza Toverlani        2. Feodora Dietrich
U18-Mädchen:            1. Isabell Baumjohann        2. Vanessa Schönen
U18-Jungen:             1. Johannes Borgmeier        2. Tobias Peitzmeier

 

Laubaktion 2016

Traditionell beendet unsere Jugendabteilung das Tennisjahr mit einem letzten Arbeitsdienst auf unserer Anlage. Am vergangenem Novemberwochenende haben wir uns mit einigen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen am Samstagvormittag auf der Tennisanlage getroffen, um sie vom runtergefallenen Laub zu befreien. Dank der perfekten Vorbereitung durch unser Platzwartteam, ging die Arbeit schnell von der Hand, so dass wir nach etwa 2,5 Stunden beim Kuchenessen die Anlage für endgültig winterfest erklären konnten.
Vielen Dank an alle  freiwilligen Helfer, die uns unterstützt  haben und an unseren Platzwart für eine perfekte Vorbereitung.
Wir haben festgestellt – GEMEINSAM  macht auch Laubfegen Spaß! Kommt doch nächstes Jahr auch dazu!

 

Clubmeisterschaften 2016

Neben den Stadtmeisterschaften fanden natürlich auch die Cubmeisterschaften 2016 statt. Die Finalspiele wurden teilweise während der Stadtmeisterschaften gespielt, die Endspiele der Jugend wurden am 1. Oktoberwochenende ausgetragen. Wir gratulieren den Club- und Vizeclubmeistern 2016 nochmals ganz herzlich!!

Clubmeisterschaften 2016
U10 Jugend:
1.    Lena Brinkhaus
2.    Tom Stücker
U13 Mädchen:
1.    Elsa Toverlani
2.    Feodora Dietrich
U13 Jungs:
1.    Lucas Roer
2.    Livius Letzel
U15 Jungs
1.    Mathis Vogelsang
2.    Henry Rodenbeck
Damen:
1.    Johanna Meyer
2.    Maria Aufderheide
Herren:
1.    Lutz Ebeling
2.    Frank Hillemeyer
Herren Doppel:
1.    Christian Lefeld und Lutz Ebeling
2.    Lennart Descher und Philipp Löher
Mixed:
1.    Rebecca Lefeld und Jan Niermann
2.    Maria Aufderheide und Christian Lefeld

 

 

Rietberger Stadtmeisterschaften 2016

Beim strahlenden Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen fanden vom 22. – 25. 9. 2016 auf der Anlage des TC Rietberg die Stadtmeisterschaften im Doppel statt. Nach drei Jahren war der TCR wieder der Gastgeber des tradtionellen Tennis-Doppelturnieres und freute sich über die zahlreichen Meldungen aus den Rietberger Tennisvereinen. Neben dem sportlichen Wettkampf dient die Stadtmeisterschaft auch dem Kontakt zwischen den Tennisvereinen aus dem Rietberger Stadtgebiet. An den ersten zwei Tagen wurden die Gruppenspiele gespielt, damit man am Wochenende mit den Halbfinales beginnen konnte.
Die vielen Zuschauer und Gäste auf der Anlage konnten über die vier Tage interessante und spannende Spiele auf hohem Niveau verfolgen.

Letztendlich setze sich am Sonntag, dem Finaltag, bei den Damen die Paarung Maleen Bernhagen/ Maike Brokherm gegen Helene Kleinegräber/ Imke Westkämper durch und holte den Stadtmeistertitel nach Mastholte. Bei den Herren standen sich, wie auch bereits bei den Damen, zwei Generationen gegenüber. Hier musste erst der dritte Satz über den Sieg entscheiden. Die Mastholter Herren Mario Buschherm/ Simon Buschherm durften sich am Ende über den Titel freuen. Vizestadtmeister wurden Roland Brokherm/ Ludger Rehage.

In beiden Kategorien wurden auch zwei dritte Plätze verliehen. Bei den Damen belegten den dritten Platz Nicole Giesecke-Uellner/ Eva Schomacher  und Ingrid Kerber/ Irmgard Löher. Bei den Herren erkämpften sich den dritten Platz Willy Bolte/ Andreas Ortkemper und Elmar Borgmeier/ Daniel Lefeld.

Wir gratulieren allen Siegern und bedanken uns besonders bei unserem Sportwart Thomas Günther für eine perfekte Vorbereitung, Zeitplanung und Organisation des Turnieres. Auch den freiwilligen Helfer, die das Turnier unterstützten, gehört unser Dank!

Herzlichen Glückwunsch den Siegern der Rietberger Tennis-Stadtmeisterschaft 2016

Damen-Doppel
1. Platz Maleen Bernhagen/ Maike Brokherm
2. Platz Helene Kleinegräber/ Imke Westkämper
Herren-Doppel
1. Platz Mario Buschherm/ Simon Buschherm
2. Platz Roland Brokherm/ Ludger Rehage